31 August 2010

Passend zum Wetter

das hier heute war (ergiebigster Dauerregen bei erfrischenden 9°) gab es erstmal einen schönen warmen Eintopf
und dann ist mir das 1. Weihnachtsmotiv von der Nadel gehüpft.









29 August 2010

Tasse Nr. 8

ist jetzt auch auf dem TTL, jetzt fehlt nur noch eine.

28 August 2010

Total fleischlos

aber trotzdem superlecker war heute unser Abendessen. Ich habe Gemüse (in dem Fall Karotten, Zucchini, grüne Bohnen, Zwiebeln und Knobi) angebraten, die Möhren und die Bohnen habe ich ein bisschen vorgegart, dann kam eine Tomate dazu, bisschen Weißwein, bisschen Brühe, eine Ecke Schmelzkäse, Chili, dann mit den Spaghetti gemischt, frischen Parmesan drunter gehoben und es war wirklich lecker und ging superschnell.

Die 7. Tasse

ist jetzt auf meinem TTL (Tassentischläufer)

27 August 2010

Einen Häkelbüddel

habe ich aus den Grannys gemacht. Barbara und Ulla lagen also goldrichtig ;o). Bei den Henkeln hatte ich irgendwie keine Lust mehr, aber vielleicht kommen da eines Tages noch Stäbchen an die Luftmaschen, einstweilen geht es auch so. In dem Beutel wohnt jetzt meine Wolle.

26 August 2010

Zimtschnecken

habe ich heute gebacken, das Rezept habe ich hier gefunden und heute Nachmittag kann ich dann berichten, ob sie genauso lecker schmecken wie sie riechen und aussehen.
Sie waren richtig lecker, der Teig hat prima geklappt (ich stehe eigentlich mit Hefeteig ein bisschen auf Kriegsfuß, aber dieser war kein Problem)

18 August 2010

Grannys

hab ich gehäkelt, da es aber keine Decke wird, muß ich jetzt nur noch 12 ;o)


Nein, ein Kissen wird es nicht.........................................;o)

16 August 2010

Darf ich vorstellen

Tom und Jenny
und Joseph (gen. Seppl) und Walburga (gen. Wally).
Wieder ein paar Teile für den AK fertig. Und ok, ok, ich laß in Zukunft die Finger vom Figuren häkeln, dauert erstmal ewig, dann müssen meine Hände sich noch mal genauso ewig erholen und so besonders schön sind sie auch nicht ;o)

15 August 2010

13 August 2010

Neue Topflappen

mussten mal wieder her. Heute morgen habe ich bei Erna welche entdeckt und dann bei Friederike die Anleitung gefunden, jetzt hab ich neue Topflappen. Das nächste Mal nehme ich den Unistoff für die "Ecken" und als Mitte einen gemusterten Stoff.

12 August 2010

Gehäkelt

hat Oma mal wieder und das ist dabei rausgekommen, der kleine Teddy (der natürlich noch ein Brüderchen bekommt) ist ein Freebie von hier und das Mini-Granny von hier

09 August 2010

Schneekerl Nr. 2

ist eigentlich eher ein Kerlchen. Beim Hochladen hab ich bemerkt, daß ihm die Augenbrauen fehlen, die hat er inzwischen ;o)

07 August 2010

Lecker war es

Ich habe eine halbe Packung Gorgonzola mit ein bisschen Frischkäse, einem Eigelb, Salz, Pfeffer und Kräutern glattgerührt, dann auf TK-Röstiecken gepackt und ab in den Ofen für ca. 25 Min., dazu gab es Fisch und Tomatensalat und ich hab das sicher nicht zum letzten Mal gemacht (wenn ich es nicht vergesse ;o)).

06 August 2010

Schneekerl Nr. 1

ist auf dem Adventskalender Nr. 2, süß ist er, oder was sagt Ihr? Ohne BS sah auch der wieder ganz komisch aus

Nachgekocht

habe ich heute Abend dieses Rezept und ich muß sagen, es war superlecker und ging ganz schnell und einfach

05 August 2010

Gesehen

hab ich das Mäuschen bei Ulla, dann hab ich überlegt, was könnte man daraus machen? Dann bin ich in einer Burda Spezial fündig geworden und hatte das Muster für das Mäuschen und beim häkeln fiel mir dann ein, daß das doch niedliche Schnullerketten für unsere Mäuse wären. Jetzt muß ich nur noch irgendwo diese Klammern dafür auftreiben, damit die Mama von den Mäusen sie auch nutzen kann. Und schon sind die ersten 2/48 Teilen für die Adventskalender geschafft. Die Kette für die kleine Dame ist natürlich noch mit Blümchen geschmückt, die Maus des jungen Mannes hat leichte Segelohren, aber das macht nichts, zumal der junge Mann bis jetzt überhaupt noch keinen Schnuller möchte ;o)

04 August 2010

Gehäkelt

habe ich gestern. Rausgekommen ist ein Herztäschchen, das man nach Belieben füllen kann. Es ist ein Freebie von Carola Wijma

01 August 2010

Fertig

so watscheln sie jetzt über's Eis und jeder hat was dabei ;o)



Kerlchen Nr. 7

bringt den schon geschmückten Weihnachtsbaum mit, der gehört ja auch unbedingt dazu
Hier seht Ihr sie nochmal alle auf einen Blick, jetzt fehlen noch ein paar Schneeflocken und dann zeig ich Euch ein Foto von dem kompletten Teil
Und der 4. Teil vom Mysterie kam auch und so sieht es jetzt fertig aus




Zuviel Obst im Haus

und langsam wird's matschig? Nicht wegschmeißen, das gibt noch einen leckeren Nachtisch: Von 500 ml Apfel- oder anderem Obstsaft 5 Eßl. abnehmen, 1 Päckchen Vanillepudding darin glatt rühren. Den restlichen Saft mit dem Obst (hier 3 Nektarinen, 1 Birne, 2 Bananen) einmal kurz aufkochen, den angerührten Pudding dazu, nochmal aufkochen, 1-2 Stunden kalt stellen, fertig.


PS. Ich habe Erna's Vorschlag mit dem Vanilleeis aufgegriffen und das war SEHR lecker