28 Februar 2010

Mein Jahres-WIP

wird wohl eher ein Jahrzehnt-WIP, wenn nicht gar ein Jahrhundert-WIP (in dem Fall müsste eine von Euch Jüngeren die Fertigstellung übernehmen ;o)

26 Februar 2010

Das 1. Bauernhoftierchen

ist fertig und natürlich macht es MÄH ;o)

So sehen sie jetzt aus

meine Äste, Ostern kommen noch ein paar Eier dazu ;o)

24 Februar 2010

Luxus-Bobbins

für mein Lieblingsgarn hab ich mir gebastelt, hier trocknen sie noch
und hier sind sie bewickelt. Beides DMC 498, einmal 6-fädiges und einmal Vierfachgarn


23 Februar 2010

Ein paar Zweige

habe ich mir geklaut, gestern noch ein zweites Frühlingshängerchen gestickt, heute morgen verbastelt und so hängen jetzt schon mal zwei in den Zweigen. Die Idee kam mir hier . Das Schneeglöckchen ist ein Freebie von Acufactum. Und jetzt geh ich mal stöbern, was mir noch so an Frühlingsblumen in die Finger kommt.

22 Februar 2010

Der Frühling

will hier einfach nicht kommen, also sticke ich mir jetzt meinen höchstpersönlichen ;o), den Anfang macht das Stiefmütterchen


21 Februar 2010

Herzen aneinander genäht

habe ich heute morgen, ursprünglich sahen die mal so aus

20 Februar 2010

Das 12. und letzte Zootier

sind ja eigentlich 2, aber fertig ist es jetzt
hier seht Ihr sie noch einmal alle bunt durcheinander gewürfelt und jetzt geht es weiter mit den Bauernhoftieren, dreimal dürft Ihr raten, welches wohl das erste sein wird ;o)

















Das vorletzte Zootier

ist fertig, vielleicht kann ich Euch heute noch das letzte zeigen, aber keine Sorge, anschliessend "beglücke" ich Euch noch mit 12 Bauernhoftieren ;o)

19 Februar 2010

Eine kleine Tierpause

habe ich eingelegt und das 2. Erdbeerherzchen fertig gestickt. So wird es dann, wenn es mal genäht ist, auf dem Wechselkissen aussehen

17 Februar 2010

19 Farben

sind verstickt und darum ist das Vögelchen auch so schön bunt geworden ;o)

Die Zwillis

wachsen höchst erfreulich erwartungsgemäß

16 Februar 2010

Balduin der Pinguin

all seine Freunde lieben ihn,
er ist noch klein,
doch Fische kann er fangen fein.
Er ist freundlich an jedem Tag,
das ist der Grund, warum ihn jeder mag.
Seine Mama ist ganz stolz auf ihn
und seine Geschwister folgen ihm.
Er zeigt ihnen wie man Fische kriegt
und wie man ganz schnell schwimmt.
Deswegen ist er allseits beliebt
und findet neue Freunde - ganz bestimmt.
-Daniela Nitz-


15 Februar 2010

Phönix aus der Asche

ist das nicht, da springt ein Delphin aus dem Wasser ;o)))

13 Februar 2010

Gut gebrüllt

Löwe, in diesem Fall eher Löwchen ;o)

11 Februar 2010

Eine Banane

hat sich Tierchen Nr. 6 geschnappt ;o))

10 Februar 2010

Wieder ein Tierchen


ist fertig, dieses Mal ein kleines Zebra und es macht immer noch Spaß, die Tierchen zu sticken.

08 Februar 2010

Verschmitztes Lächeln

kesser Silberblick = Happy Hippo ;o)

05 Februar 2010

Nein,

das ist weder Knut aus Berlin noch Flocke aus Nürnberg, aber ein knuffiges Kerlchen ist es schon, finde ich

03 Februar 2010

Nicht weil es so schön war,

sondern weil es so klein war, habe ich dieses "A" noch einmal gestickt.

Viel Zeugs

hat man wirklich im Portemonnaie, das da eigentlich gar nicht rein gehört. Bei mir sind es zwei Schutzengel, ein laminierter Glücksklee, ein Herzchen, ein Knopf mit Fehlfunktion (er hat keine Löcher zum annähen und natürlich ein Pfennig aus der guten alten DM-Zeit. Warum ich Euch das jetzt zeige? Na, weil mausimom dazu aufgerufen hat ;o)

01 Februar 2010

Noch ein Erdbeermotiv

ist fertig, dieses Mal ein Herzchen